Focusing

Focusing


Was ist Focusing?

Mit Hilfe von Focusing können wir "schon gespürtes,
aber noch nicht gewusstes" Körperwissen abfragen.
Zu jeder erlebten Situation, zu jedem Lebensaspekt gibt
es in uns ein körperliches Gefühl, unabhängig von emotionalen
oder physiologischen Aspekten. Es ist eine Art körperliches
Behagen oder Unbehagen.

Dieses noch eingefaltete Wissen kann mit Hilfe von Focusing
hervorgeholt und konkretisiert werden. So entstehen oft
erstaunliche Antworten in Form von Bildern, Sätzen, Bewegungen...
die einen neuen Schritt in eine vielleicht verfahrene Situation
bringen. Es bedeutet der Stimme des Körpers zu folgen.
- Schritt für Schritt entwickeln sich Lösungen, die Veränderung
bewirken. Sie sind nachvollziehbar und kommen aus dem
ganzheitlichen Erleben.

Focusing wurde von Prof. Gene Gendlin (geb. 1926) an der
Universität von Chicago entwickelt und wird inzwischen in vielen
Ländern schulenübergreifend eingesetzt.

Link

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des
Deutschen Ausbildungsinstituts für Focusing und Focusing-Therapie.