Hauseingang

Aktuelles



 Einzeltherapie und -unterricht

gerne jederzeit nach telefonischer Vereinbarung
Tel.:        0451 6132755
E-Mail:   kerstin.liesching@t-online.de

Kostenübernahme durch die Beihilfe
und private Krankenversicherungen
sowie alle gesetzlichen Krankenkassen.

als staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/in bin ich auf Grund meiner Ausbildung und meiner uneingeschränkten Zulassung durch die Gesetzlichen Krankenkassen (gemäß Sozialgesetzbuch V) umfassend qualifiziert für die Therapie von Stimm-, Sprech-, Sprach-, Hör- und Schluckstörungen.


   






Heute treffe ich mich mit mir!

Bemerken, verweilen und Kräfte wecken

Atem, Stimme und Bewegung nach Schlaffhorst-Andersen als Weg

Wir sind in der heutigen Zeit so vielen Anforderungen ausgesetzt, dass wir uns kaum noch spüren.
Atem- Stimme und Bewegung sind ein möglicher Weg mit sich
in Berührung zu kommen. Als  selbstverständliche, doch kaum

beachtete Begleiter tragen sie uns durch unseren Alltag.

In dem Kurs wollen wir auf eine ganzheitliche Entdeckungsreise
gehen. Unser Reiseziel ist in Berührung mit uns selbst zu kommen.
Unsere Begleiter  werden  Atem-,  Stimm- und Bewegungsübungen
sein. Manchmal lauter - mit Ton und Text und  Tanz. Manchmal
lauschender, wahrnehmender, bewusster – den eigenen Atem,
die eigene Bewegung, die eigene Stimme erfahrend.
Bemerken und annehmen ist der erste Schritt zu wirklicher Veränderung.

Kursleitung:  Kerstin Liesching
                   Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin n. Schlaffhorst-Andersen
                        Feldenkraispädagogin
                        Focusingberaterin

Samstag: 09.02.2019
Zeit: 10.00 bis 13.30
Teilnehmer: 6 -10

Teilnahmegebühr: 25,00 Euro


Bitte rutschfeste! Socken oder Schläppchen, bequeme Kleidung

und Matte oder Decke mitbringen.

 

Information und Anmeldung:

Evangelisches Frauenwerk Lübeck
Tel.: 0451/3008687-12
E-Mail: info@frauenwerk-luebeck.de

 



                       

Du stellst meine Füße auf weiten Raum (Ps.31) 

         Atemtag 

Einfache Atem-, Stimm - und Bewegungsübungen (nach Schlaffhorst-Andersen) lassen uns entdecken, wie wir klarer und dem natürlichen Lebensrhythmus näher mit uns sein können. Freiraum entsteht immer da, wo wir uns selbst nicht auf die Füße treten. Der Atem in Verbindung mit Stimme und Bewegung zeigt uns Grenzen und Räume auf.


Kursleitung:  Kerstin Liesching
                   Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin n. Schlaffhorst-Andersen
                        Feldenkraispädagogin
                        Focusingberaterin

Samstag: 13.04.2019
Zeit: 10:00 -16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 6 - 12
Kosten: 40,00 Euro
 

           inkl. Getränke, Suppe und Kuchen am Nachmittag

 

Anmeldung:
Kloster Mariensee
Klosterbüro
Tel: 05034 – 879990
info@kloster-mariensee.de


Humor in der Stimmtherapie

Seminarbeschreibung
Humor und Kreativität sind Ressourcen, die jedem Menschen innewohnen. In therapeutischen Veränderungsprozessen wie einer Stimm- und Sprachtherapie benutzen wir Humor - bewusst oder unbewusst - um Kontakt herzustellen, den Patienten  durch den Übungsprozess zu begleiten, den Zugang zu den ungewohnent Stimm- und Sprachübungen zu erleichternund eine "lockere, freundvolle"  Atmosphäre herzustellen.

Lachen löst  die Kehlkopfmuskulatur und lockert das Zwerchfell.

Seminarziele
Im Seminar sammeln wir Ideen zu den Fragen  "Was ist Humor? Was macht ihn aus? Was sind seine Grundvoraussetzungen? Was unterscheidet ihn von Sarkasmus? Ironie?"

Wir reflektieren die therapeutischen Prozesse. Was bewirkt Wandlung, Weiterentwicklung und Heilung in der Therapie?

Welche Wirkung, welche Facetten hat Humor und wobei kann er die Stimme entlasten?

Durch praktisches Ausprobieren lernen die Teilnehmer Übungswege kennen, die in der Therapie förderlich sind.

Dazu gehören

  • Übersteigerung/Dramatisieren um Abstand und Klarheit zu einem Problem zu erlangen und neue Freiräume zu schaffen
  • Perspektivenwechsel zur jeweiligen Thematik erlangen
  • Improvisation
  • Räume zum Selbstkontakt und zur Selbstannahme öffnen
Methoden
Unterrichtsgespräche, praktische Übungen, Improvisation, Rollenspiele, Fallbeispiele

Referentinnen
Kerstin Liesching
, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Ausbildung in Eldingen 1980 - 83         www.kerstin-liesching.de

  • 1983- 99 in freier Praxis in Lübeck 15 Jahre therapeutisch tätig.
  • ab 99 hieß der Lebensschwerpunkt: „Kinderpause “, begleitet von:
  • 1999 – 2003 Ausbildung zur Feldenkraispädagogin,
  • 2005/06 Ausbildung zur Focusing-Begleiterin (DAF –Würzburg)
  •  2007/08 Ausbildung zur Focusing- Beraterin (DAF –Würzburg)
  • 2012 Fortbildung zum Clown unter der Thematik: „Humor und Gesundheit“ bei David Gilmore im TUT - Hannover.
  • Seit 2014 selbständig in freier Praxis in Lübeck tätig
  • 2017/18 Ausbildung Focusing „Strukturen“                                                                                         

Inez Wichmann,  Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Ausbildung Bad Nenndorf 2000-2003      www.sonus-praxis.de
  • Dipl. Religionspädagogin
  • Jin Shin Jyutsu Praktikerin (Japanisches Heilströmen)
  • Therapeutische Tätigkeit seit dem Examen, seit 2005 in eigener Praxis
  • Regelmäßige Kurstätigkeit: Stimmbildung, Lektorenschulung, Stimm- und Sprechtraining
  • Chorleitung
KursleitungKerstin  Liesching und
Inez Wichmann
Fortbildungspunkte16
Wann10. - 12.05.2019AnreiseFreitag zum Abendessen (18 Uhr)
WoHVHS LoccumAbreiseSonntag zum Mittagessen (13 Uhr)
Preise:Mitglieder*: 140,00 €
Nichtmitglieder: 190,00 €
Gruppengrößemind. 6 - 14 Teilnehmer
Unterkunft + Vollpension
inkl.
EZ: 156,00 €
DZ: 136,00 €
Anmeldeschluss14.02.2019

* Mitglieder des Vereins des Freundeskreises der Schule Schlaffhorst Andersen e. V.